Sonntag, 10. November 2013

Home Sweet home

Den SAL von Maryse habe ich nun zu Ende gestickt


und daraus ein Kissen genäht. Nun bin ich froh es
geschafft zu haben, denn das helle Garn auf dem
feinen Leinen konnte ich nicht so gut sehen.

Kommentare:

Kanopamy hat gesagt…

Das sieht ja wunderschön aus Christine
und ich kann mir denken, das es sehr mühsam war.
Eine gute Woche wünsche ich Dir, Karola

Kunzfrau hat gesagt…

Ganz ganz wunderschön. Auch wenn es nicht einfach zu arbeiten war: Toll, dass du durchgehalten hast!

Gruß Marion

Kreuzchen über Kreuzchen hat gesagt…

Das Kissen sieht ja klasse aus Christine, toll hast du es hinbekommen, grfällt mir sehr.
LG Ingrid

Andreas Träume hat gesagt…

Liebe Christine,
das Kissen ist wunderschön geworden.
Liebe Grüße Andrea